Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Diesmal zu Gast bei RADIO ELECTRONICA DJ Coins. Angefangen Mitte der 90er Jahre mit dem sammeln von rare Groove Schallplatten und dem Einfluss von Jenaer Hip Hop Veranstaltungen wie Boomshakalaka, kam schnell auch das Interesse am auflegen hinzu. Das führte Coins nicht nur zu diversen Rap Projekten als DJ, sondern verschafte ihm auch bundesweite Bookings wie auf dem MonkBreaks Festival oder dem Club Maki/Ingolstadt oder Jazz Club/Duisburg.

Dabei schafft es Coins in seine Sets nicht nur Hip Hop oder Rap Tracks zu mixen. Vielmehr lässt er auch elektronische Einflüsse wie Wonky, Glitch, UK Funky oder Dubstep mit einfließen und schafft damit den Bogen zu etwas ganz eigenes.

Mit der Veranstaltungsreihe Chopywood/Kassablanca hat er auch eine Spielwiese, wo er diesen Sound zum Besten gibt.